Amputationschirurgie und Rehabilitation: Erfahrungen der by M. Rang, G. H. Thompson (auth.), Professor John P. Kostuik

Amputationschirurgie und Rehabilitation: Erfahrungen der by M. Rang, G. H. Thompson (auth.), Professor John P. Kostuik

By M. Rang, G. H. Thompson (auth.), Professor John P. Kostuik M. D., F. R. C. S., Professor Robert Gillespie M. D., F. R. C. S. (eds.)

Show description

Read or Download Amputationschirurgie und Rehabilitation: Erfahrungen der Toronto-Gruppe PDF

Similar german_8 books

Einführung in die Allgemeine Volkswirtschaftslehre

In die Allgemeine Volkswirtschaftslehre von Professor Dr. Werner Mahr Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH ISBN 978-3-663-12643-0 ISBN 978-3-663-13472-5 (eBook) DOI 10. 1007/978-3-663-13472-5 Verlagsnummer 8547 Springer Fachmedien Wiesbaden 1966 Ursprunglich erschienen bei Betriebswirtscbaft1icber Verlag Dr.

Der vestibuläre Nystagmus und seine Bedeutung für die neurologische und psychiatrische Diagnostik

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Technologie der Gewebeappretur: Leitfaden zum Studium der einzelnen Appreturprozesse und der Wirkungsweise der Maschinen

Das vorliegende Buch soil jedermann uber die fiir Gewebe ublichen Appreturarbeiten und die zur Verwendung kommenden Maschinen Auf schlufl geben. Die einschlagige Fachliteratur weist zwar einige ganz vorzugliche Werke auf, doch sind diese teils veraltet, zu umfangreich gehalten, oder sog. Spezialwerke, welche nicht das Gebiet der gesamten Stoffappreturen behandeln.

Extra resources for Amputationschirurgie und Rehabilitation: Erfahrungen der Toronto-Gruppe

Sample text

Eine soleh niedrige Rate weist darauf hin, daB die Indikation fUr diese Operation strenger gestellt werden muB, wenn sie erfolgreich sein solI. Es hat sich dann aber gezeigt, daB eine Modifikation der Syme-Amputation bei gut ausgesuchten Fallen von vaskularen Krankheiten ein niitzliches Vorgehen sein kann v. a. bei jenen Fallen, bei den en noch ein Wachstum der Haare im Gebiet der Amputation nachweisbar ist, bei denen die Zehen gangranos sind und eine MittelfuBamputation nicht niitzlich erscheint.

Bei den distaleren Amputationen kommt fUr die Wahl der geeigneten Hahe meist nur ein enger Bereich in Frage und verlangt eine sorgfaltige Beriicksichtigung aller relevanten Faktoren. Die Bedeutung, die jedem einzelnen dieser Faktoren beigemessen wird, wird einerseits beeinfluBt durch die Einstellung des Chirurgen, andererseits durch die Maglichkeiten der prothetischen Versorgung. NaturgemaB ist der Chirurg die Schliisselfigur innerhalb des klinischen Teams, wenn die Amputation in Erwagung gezogen wird; er muB daher allen Uberlegungen gegeniiber offen sein und nicht bloB die reine Pathologie beriicksichtigen.

3 (rechts). Diagramm, welches die idealen Amputationshohen an der oberen Extremitat zeigt. Die Erhaltung der schrajjierten Gebiete soli vermieden werden Grundsatze der Amputationschirurgie 39 Bei Kindem sind Hauttransplantate weit weniger empfindlich auf Druck als bei Erwachsenen (s. Kap. 5). Es ist ebenfalls wichtig, daB darauf geachtet wird, daB der Stumpf mit Muskulatur gepolstert wird. Dies gilt im besonderen fOr die untere Extremitat im Hinblick auf die neueren prothetischen Techniken mit dem "total en Kontakt" zwischen Stumpf und Hiilse.

Download PDF sample

Rated 4.01 of 5 – based on 35 votes
Comments are closed.