100 Rezepte für Borland Pascal: Programmiertips mit Pfiff by Norbert Hoffmann

100 Rezepte für Borland Pascal: Programmiertips mit Pfiff by Norbert Hoffmann

By Norbert Hoffmann

Durch das Erscheinen von BORLAND PASCAL ist es moglich geworden, Pascal-Pro gramme nicht nur fiir den genuine MODE, sondern auch fiir den secure MODE und fiir home windows zu schreiben. Naturgemass umfasst BORLAND PASCAL nur die grundlegenden Routinen; fiir anspruchsvolle Anwendungen ist noch einiges an zusatzli cher Arbeit erforderlich. Hier bietet das vorliegende Buch eine Hilfestellung. Es enthalt eine Sammlung von a hundred Rezepten, die als nutzliche Bestandteile von DOS- und WINDOWS-Programmen ge dacht sind. Selbstverstandlich ist es moglich, die Rezepte den eigenen Bedurfnissen an zupassen. Um die Rezepte sinnvoll einsetzen zu konnen, muss der Leser wissen, wie ein BORLAND-PASCAL-Programm aufzubauen ist. Nach Durcharbeiten der Dokumenta tion zu BORLAND-P ASCAL durfte das kein challenge mehr darstellen, so dass auch der Anfanger nach kurzer Einarbeitung die Rezeptsamm1ung nutzen kann. Ein einzelnes Rezept besteht meist aus dem Programmtext mit der zugehorigen Funk tionsbeschreibung, einem AnwendungsbeispieI und zusatzlichen Hinweisen. Die Be standteile eines Rezepts sind durch folgende Symbole gekennzeichnet Programmtext und Funktionsbeschreibung ("Wie wird gekocht?") Der Programmtext ist durch eine einfache Umrahmung hervorgehoben. Anwendungsbeispiel ("Wie wird serviert?") Zusatzliche Hinweise ("Achtung!") Abwandlungsvorschlag ("Wie wird gewurzt?") Die Rezepte sind nach Sachgruppen zusammengefasst; der Anfangsbuchstabe der jewei ligen Sachgruppe dient zugleich der Nmnerie

Show description

Read or Download 100 Rezepte für Borland Pascal: Programmiertips mit Pfiff für Einsteiger und Fortgeschrittene PDF

Best german_7 books

Kreativitat im Cyberspace: Erfahrungen und Ergebnisse im Projekt: Vom Grafik-Design zum kunstlerischen Arbeiten in Netzen. Projektband II

Neue, computergestützte Medien sind audiovisuelle und multimediale Systeme. Der Umgang mit ihnen erfordert Fähigkeiten zur technischen Handhabung, aber auch zur eigenständigen Wissensaneigung und schöpferischen Gestaltung von Medieninhalten. Auf der foundation der Erfahrungen und Ergebnisse eines kulturellen Erwachsenenbildungsprojekts mit neuen Medien zeigt der Band, welche Voraussetzungen, Probleme und Konflikte bei der Vermittlung einer solchen kreativen Medienkompetenz auftreten.

Absatzmärkte in Unternehmungsspielen

I. Kapitel Einleitung und Problemstellung . . . . . . . eleven 1. Simulation und Unternehmungsspiel eleven 2. Ziele der Untersuchung . . . . . . 15 eleven. Kapitel Zur Konstruktion von Absatzmarktsimulatoren . . . . . 18 1. Begriff und Arten von Absatzmarktsimulatoren 18 1. 1. Eigangsgrossen. . . . . . . . . . .

Rechentraining für Finanzdienstleister: Altersvorsorge — Sparpläne — Finanzierungen

Der Erfolg der "Klöckner-Methode" jetzt in der 6. Auflage: Mit dem neuen Finanztaschenrechner BWK company und mit diesem Buch sind Finanzberater auf dem besten Wege zu besseren Verkaufserfolgen. Die Rechentechniken und Verkaufsargumente sind sofort praktisch umsetzbar, so dass der Berater in kurzer Zeit mit seinem Kunden optimale Lösungen für alle Geldprobleme erarbeiten kann: von Anlageplänen für die deepest Altersvorsorge über Sparpläne für den Nachwuchs bis zu Tilgungsmodellen bei der Immobilien- und Autofinanzierung.

Nordrhein-Westfalen und die Europäische Gemeinschaft

Die Zielperspektive Binnenmarkt 1992 hat in den Mitgliedstaaten der Ge­ meinschaft eine außergewöhnliche Dynamik erzeugt. Politiker, Parteien, Ge­ werkschaften, Unternehmen, Wissenschaftler, Journalisten und zunehmend auch Bürger setzen sich mit diesem Thema auseinander. Die in der ersten Hälfte der 80er Jahre noch anzutreffende Eurosklerose ist überwunden.

Extra resources for 100 Rezepte für Borland Pascal: Programmiertips mit Pfiff für Einsteiger und Fortgeschrittene

Example text

Auswerten} CloseGraphi END; Dieses nur für erstellt S. 90). Rezept verwendet die Prozedur GetModeRange und kann daher solche Graphiktreiber verwendet werden, die direkt von Borland wurden (vgl. Borland Pascal mit Objekten, Referenzhandbuch Wenn andere Treiber eingesetzt werden, ist statt dessen die Funktion GetMaxMode zu verwenden. Die Zeile GetModeRange(CurrentDriver,LoModus,HiModus) i des Rezepts ist dann durch LoModus := O·, HiModus := GetMaxModei zu ersetzen. VUH. 6 Speicherinformationen anzeigen (WINDOWS) Die Windows-API stellt Funktionen zur Ermittlung des verfügbaren Speicherplatzes und der verfügbaren Ressourcen bereit.

Init; BEGIN INHERITED Ini t ( [ , 0' •. IsValidlnput VAR i: BYTE; BEGIN IsValidlnput := INHERITED IsValidlnput(S,SuppressFill); FOR i:=1 TO Length(S) DO IF S[i]='e' THEN S[i] := 'E'; END; Das Rezept wird genauso verwendet wie die Standard-Validierungsobjekte: mit SetValidator wird der Validator dem Editierfeld (im folgenden Beispiel E) zugewiesen. SetValidator(New(PRealValidator,Init)); Beim Versuch, den Dialog mit "OK" zu schließen, wird im Fall einer ungültigen Eingabe (etwa 1. 2E-E) die obige Meldung angezeigt.

Beim Aufruf enthält SeI die Nummer des voreingesteUten Schaltfelds; am Ende wird in SeI die Auswahl des Anwenders zurückgegeben. 109 vorausgesetzt. 14 Transferrecords für CheckBoxes setzen (WINDOWS) l§] 331 Wenn ein Dialogfenster eine Gruppe von CheckBoxes enthält, müssen deren Zustände vor Aufruf des Dialogfensters in den Transferrecord geschrieben und hinterher wieder ausgewertet werden. Oft sind die Zustände als boolesche Variable gegeben; der Transferrnechanismus verlangt aber den Typ WORD (bf_Checked bzw.

Download PDF sample

Rated 4.55 of 5 – based on 19 votes
Comments are closed.